Wir feierten unser

25 - jähriges Jubiläum

 

 
 

am Samstag, dem 03.05.2008

   
       
 

mit einem

   

 

Tag der offenen Tür

   
 

 

   
       
Sie konnten sich an  diesem Tag in unseren Betriebsräumen und auf dem Freigelände unverbindlich über unser Leistungsangebot und die Produktpalette unserer Markenlieferanten informieren.  
       

Im Detail zeigten wir Ihnen unter anderem:

            Heizkesselanlagen der Firma Viessmann
            (Vorführungen in einem Ausstellungsfahrzeug)

            Holzheizkessel der Firma Fröling

            Solaranlagen

            Edelstahlrohrsysteme

            Kunststoffrohrsysteme

            Wasseraufbereitung

Die von uns in der Mittelbayerischen Zeitung vom 30.04.2008 geschaltete Anzeigenseite finden Sie hier,

den Bericht der gleichen Zeitung vom 13.05.2008 über die Ehrung von langjährig beschäftigten Mitarbeitern bei der Betriebsfeier können Sie hier nachlesen.

 

Bilderserie von unserem Fest:

Zum Starten der Bilderserie klicken Sie auf das Bild:

anschließend klicken Sie auf das erste Bild der Vorschauserie:
für einen automatischen Bilddurchlauf klicken Sie im ersten vergrößerten Bild links unten auf   >

wenn Sie die Maus in die rechte bzw. linke Bildhälfte bewegen, können Sie manuell vorwärts bzw. rückwärts blättern

     
       
 
 

Spendenübergabe anlässlich des Jubiläums:

 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, zu der auch der erste Bürgermeister der Stadt Burglengenfeld, Heinz Karg zugegen war,  überreichte Firmeninhaber Ernst Leibelt Spenden an ortsansässige Einrichtungen.

 
 
 

Über je 500,00 Euro Spende konnten sich die


     Jugend der Pfarrei St. Josef und


     der Kindergarten der Arbeiterwohlfahrt


freuen.

 

     
Bürgermeister Heinz Karg gratulierte bei der Gelegenheit zum Jubiläum. Er führte im Einzelnen aus:

"Ein solches Jubiläum zeugt von solider, qualitätsvoller Arbeit und stets fachmännischer Beratung.  Wir schätzen uns glücklich, so renommierte Firmen in unserer Stadt zu haben, denn gerade das erfolgreiche mittelständische Gewerbe ist eine wichtige Stütze unserer regionalen Wirtschaft. Betriebe wie die Firma Leibelt bieten qualitätsvolle Arbeitsplätze, sind bereit für Innovationen und sind für Kunden stets zuverlässige Partner.

Gerade auf dem Gebiet der Haustechnik gebe es immer neue Herausforderungen. Klimabelastung und Energiepreise zwängen zu Sparmaßnahmen - viele neue Techniken bei Heiz- und Solaranlagen versprechen hier positive Erfolge.
Ich weiß, mit Ihrem beruflichen Wirken leisten Sie wichtige Beiträge zur Sicherung der Umwelt" führte Karg weiter aus.

"Wer schon bei seinem beruflichen Einsatz soviel Verantwortung für die Zukunft demonstriert, der unterstützt auch in anderen Bereichen unseren Nachwuchs. Es ist erfreulich, dass die Firma Leibelt anlässlich ihres Firmenjubiläums auch den Kindergarten der Arbeiterwohlfahrt und die Pfarrjugend von St. Josef finanziell unterstützt".

Pfarrer Hans Preißl und die Leiterin des Kindergartens der Arbeiterwohlfahrt, Walburga Zwack, bedankten sich für die großzügige Spende beim Firmeninhaber Ernst Leibelt. 
Die Pfarrei St. Josef wird die Spende für die Aktion "Ferien daheim" und der Kindergarten der Arbeiterwohlfahrt für die Aktion "Unser Garten soll schöner werden" verwenden.